Dienstag, 19. Februar 2008

Wo wir gerade bei Sklaverei sind...

Da habe ich doch im letzten Beitrag auf eine Krimi-Serie verwiesen, bei der gestern eine Folge mit dem Titel "Sklaverei" zu sehen war...

Schon finde ich gleich wieder die folgende Meldung vor:

NEUES HANDY-WERK: Rumänische Gewerkschaft wirft Nokia "Sklaverei" vor
(SPIEGEL ONLINE)

Ohne Worte...

1 Kommentar:

Gucky hat gesagt…

Paß mal auf... die kommen eines Tages "weinend" zurück. :-)
Wie gut, daß ich nie ein Nokia-Handy hatte, obwohl die technisch garnicht mal schlecht waren.

Was machen die eigentlich, wenn die rumänischen Leute auch mehr Geld haben wollen und sich mit den Hungerlöhnen (ich weiß nicht, vielleicht ist das ja DA eine gute Bezahlung) nicht mehr abfinden wollen ?
Naja, bis die Kosten so hoch sind wie in D vergeht noch einige Zeit.
Ich würde ja lachen, wenn dort so ein Schund zusammen gebaut würde, daß sich Nokia-Handys nicht oder nur schwer verkaufen ließen oder das Werk von dauernden Streiks lahmgelegt würde....