Mittwoch, 10. Juni 2009

Wirtschaftsförderung in Perversion

Der Wachstumswahn und das irrationale Bestreben nach Vollbeschäftigung scheint keine Grenzen zu kennen.

In China werden jetzt die Mitarbeiter von Behörden genötigt, ein Mindestmaß an Zigaretten zu rauchen - zur Förderung der entsprechenden heimischen Industrie:

230.000 Packungen im Jahr: Zum Rauchen verpflichtet
(ntv.de)

*kotz*

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
(Albert Einstein)


Und wenn man mal ein bisschen darüber nachdenken würde, käme man alsbald auf einige Produkte und Dienstleistungen, auf die man verzichten könnte. Was natürlich Personal freisetzen würde. Was allerdings wiederum kein Problem wäre, wenn man sich dabei mit Konzepten wie dem bedingungslosen Grundeinkommen auseinandersetzen würde. Was nicht nur gut für die Menschen, sondern auch gut für die Umwelt wäre.

***

Domains schnell und einfach registrieren.

Keine Kommentare: