Mittwoch, 12. Januar 2011

Kugelschreibertag 2011 in Dresden

Am Samstag dem 15.01.2011 ist wieder "Kugelschreibertag" in Dresden. Eigentlich heißt das Ganze ja "Börsentag"...

BörsenTAG Dresden

... aber ich wollte bei meiner Bezeichnung dafür mal auf den aus meiner Sicht wichtigsten Wert und Gehalt der Veranstaltung hinweisen

Es handelt sich um eine Messe für Privatanleger, offiziell die größte Finanzmesse Ostdeutschlands. Neben Ständen verschiedener Aussteller (Banken, Fondsanbieter, Vermögensverwaltungen usw.) gibt es auch Vorträge zu unterschiedlichen Themen. Und eben auch wertvolle Gebrauchsartikel wie etwa Kugelschreiber, Notizblöcke, Stofftaschen und ähnliches

Das Ganze findet statt im Kongresszentrum Dresden (unweit von Bahnhof Mitte, Yenidze und Sächsischem Landtag an der Elbe gelegen) von 9.30 bis 19.00 Uhr.

Der Eintritt ist kostenfrei. Inwieweit weitere Kosten entstehen, hängt davon ab, inwieweit man sich infolge des Besuchs der Veranstaltung zu mehr oder weniger gewagten Investitionen verleiten lässt...

***

Mein Postershop. Z.B. mit schönen Postern von Dresdner Sehenswürdigkeiten.

1 Kommentar:

Tim NYC hat gesagt…

Und wie erfolgreich war der Kugelschreibertag? Na zum Networken ist es wohl ganz gut, oder? Ich war mal vor Urzeiten in Stuttgart auf so einem Kuli-Tag. Dort war eine Horde von Menschen unterwegs...und es gab jede Menge Magazine.